logo telelogic

Telelogic Deutschland GmbH

Entwicklung und Integration des Produktes ESG, der Anbindung von CM Synergy (Source-Code-Management-System) an das Betriebssystem z/OS im Rahmen von Festpreisprojekten

Aufgabe

Im Jahr 1999 erkannte Telelogic® den Bedarf seiner Kunden nach einer ganzheitlichen SCM-Lösung, die plattformübergreifend angelegt sein sollte. Gerade im Großkunden-Bereich haben Host-Systeme einen hohen Stellenwert. Dort werden viele wichtige Applikationen entwickelt, die unter einheitliche SCM-Kontrolle gestellt werden sollen. So entstand die Idee einer Anbindung des vorhandenen SCM-Systems CM Synergy an Host-Betriebsysteme.

 
 

Lösung

Die Firma Telelogic beauftragte die FSP im Rahmen von Festpreisprojekten mit der Realisierung der Anbindung des bestehenden Systems CM Synergy (ehemals Continuus) an die IBM Host-Welt. FSP als Softwareproduzent für Client/Server und Host-Produkte hatte die praktischen SCM Kenntnisse und das erforderliche Entwicklungs-Know-how für diese Aufgabe.

Im ersten Schritt wurde eine Methode erarbeitet, um die unterschiedlichen Konzepte der Dateiablage von Host und Client/Server abzubilden.

Eine Anforderung war, dass alle auf einem Host verfügbaren Dateitypen und Strukturen von Verzeichnissen (PDS) in entsprechende Entitäten des SCM-Systems übernommen werden können.

Diese Forderung ist wichtig um zu erreichen, dass der zugrundeliegende SCM-Prozess alle beteiligten Artefakte, wie Dateien, Dokumente und eben auch Host-Dateien umfasst, um so eine ganzheitliche Lösung horizontal über alle Betriebssysteme zur Verfügung zu haben.

Eine weitere Anforderung war, dass sich die so entstehenden Host-Artefakte nahtlos in das bisherige Handling des SCM-Systems einfügen mussten.

Neben der Abbildung der Dateistrukturen waren noch weitere fachliche Anforderungen zu lösen. So ist z.B. eine Übersetzung der Dateien notwendig, da Host-Betriebssysteme einen anderen Zeichensatz verwenden. Spezielle Dateien (z.B. Lademodule) können hostseitig nicht direkt gelesen werden, sodass hier zusätzliche Mechanismen geschaffen wurden.

Darüber hinaus musste das System den für Host-Systeme üblichen Erwartungen hinsichtlich Stabilität, Skalierbarkeit und Performance genügen.

 
 

Technik

Auf Client-Seite wurde eine Windows-Applikation entwickelt, die als Add-On zu der Windows-Applikation von CM Synergy funktioniert. Auf dem Host wurde eine skalierbare, multiuserfähige Serverapplikation entwickelt, welche die Anfragen der Clients bearbeitet. Die Kommunikation erfolgt über die von FSP entwickelte Middelware UCE.

 
 

Fachberatung

Aufgrund des durch die Entwicklung der Anbindung aufgebauten Know-hows im Bereich SCM und Host, qualifizierte sich die FSP für Consulting-Leistungen in diesem komplexen Themengebiet.

So wurde im Rahmen verschiedener Telelogic-Integrationsprojekte bei namhaften europäischen Kunden, Mitarbeiter der FSP zur Unterstützung herangezogen.

Dies war besonders bei jenen Kunden der Fall, bei denen das Ziel eine Integration aller existierenden Entwicklungssysteme in das SCM war (heterogenes SCM-System).

 
 

Schulung

Im Rahmen der Festpreisprojekte wurden Mitarbeiter von Telelogic in der Benutzung und dem Support der von FSP entwickelten Software intensiv geschult. Weiterhin wurden im Auftrag von Telelogic Schulungen bei Endkunden durchgeführt, wobei diese sowohl in der Lösung als auch in der Benutzung des Standardprodukts unterrichtet wurden.

 
 

Kunde

Telelogic ist führender weltweiter Anbieter von Lösungen für die Entwicklung anspruchsvoller Software und Systeme. Telelogics integrierte "best-in-class"-Lösungen ermöglichen die Automatisierung des gesamten Entwicklungszyklus mit dem Ergebnis einer verbesserten Qualität und Vorhersagbarkeit bei gleichzeitiger Verkürzung der Projektlaufzeit und der Kosten. Die offene Architektur der auf international standardisierten Sprachen basierenden Telelogic Produkte sichert die Interoperabilität mit anderen Werkzeugen. Durch Mitgliedschaft in Industrieorganisationen wie 3GPP, ETSI, INCOSE, ITU-T, MOST und OMG trägt Telelogic aktiv zur Gestaltung zukünftiger Methoden und Technologien bei.

Kundenfeedback

"Die FSP ist Telelogic ein strategisch wichtiger Partner und wir freuen uns, unseren Kunden mit ESG die Mainframeanbindung für CM Synergy anbieten zu können. ESG ist besonders für unsere Kunden im Banken- und Versicherungsumfeld von Bedeutung."

Andreas Fenger,
Leiter Professional Services,
Telelogic Deutschland GmbH