Kopplung von INTERFLEX und ORG - DAS BERECHTIGUNGSMANAGEMENT

13.03.2012

Neue Referenz der FSP GmbH vom Kunden Gothaer. "Die Verknüpfung von ORG und Interflex vereinheitlicht unsere Administrationsprozesse und macht Berechtigungsmanagement flexibler, schneller und sicherer”, so Manfred Merzenich, IT-Sicherheitsbeauftragter der Gothaer Versicherungen in der neuen Kundenreferenz der FSP GmbH.

Durch die Kopplung der Interflex-Gebäudezutrittskontrolle (“physische Berechtigungen”) mit dem Identitätsmanagementsystem ORG (“logische Berechtigungen”) wurde die Rechtevergabe auf eine gemeinsame Benutzer- und Administrationsbasis gestellt. ORG ist nun der zentrale “Single Point of Administration and Control” für alle Benutzerrechte, vom Eintritt in ein Gebäude, über die Benutzung von Systemen, bis hin zum Verlassen des Gebäudes.

Es entstand ein anwendungsübergreifendes System, das keine Ausfallzeiten kennt und zentral wie dezentral auch standortübergreifend bedient werden kann. Die automatische und revisionssichere Historisierung von ORG erlaubt einen umfassenden Überblick über alle Komponenten der Rechtevergabe. Somit kann jederzeit festgestellt werden, wer wann welche Berechtigungen von wem erteilt bzw. entzogen bekommen hat.

Die neue Kundenreferenz der Gothaer und weitere Informationen zu
ORG – DAS BERECHTIGUNGSMANAGEMENT finden Sie unter:
Zur ORG Website

Hersteller von ORG: FSP GmbH | Software & Consulting
Zur Website der FSP GmbH

Die FSP GmbH aus Köln unterstützt deutschlandweit führende Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche in den Bereichen Prozess- Organisations- und Technologieberatung sowie im Projektmanagement und bei der Softwareentwicklung.